Direkt zum Seiteninhalt springen

von

What’s your name and where do you come from? I’m Muralidhara from India. I am here with my wife. Is it your first visit to the Deutsches Museum?  Yes, it’s the first time. What do you remember of your visit?
We’ve just arrived. We would like to see all the exhibitions but we are worried that we can’t do it in one day. Is there a museum like the Deutsches Museum in India? There are various museums but not so big. They are smaller and each one is specialized in some field. Would you like to come back?
Yes, of course and we have a suggestion for the Deutsches Museum: to do a ticket valid for several days because it’s impossible to see all in one visit.

Autor/in

Gastblogger

Immer wieder schreiben Gäste im Blog - Informationen zu diesen Autorinnen und Autoren finden sich im jeweiligen Beitrag. Als Gastblogger schrieben in letzter Zeit: <link 12873 - internal-link-new-window "Opens internal link in new window">Jutta Schlögl</link> war als Physik-Ingenieurin im Bereich Technische Entwicklung tätig und ist seit 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin des Deutschen Museums. Sie leitet das Projekt Experimentier-Werkstatt.Dorothea Föcking ist Hamburger Abiturientin und macht ein zweimonatiges Praktikum im Vorbereitungsteam der Sonderausstellung "Anthropozän". Ihr Tipp für einen Besuch im Deutschen Museum: Bei einem Museumsbesuch sollte man unbedingt Halt in der <link 81 - more>Pharmazie-Ausstellung</link> machen, um in das Innere der riesigen, gemütlichen Zellnachbildung zu schauen.