Direkt zum Seiteninhalt springen

von

Die Parabolantenne des aus dem 2. Weltkrieg stammenden Radargerätes "Würzburg-Riese" wurde am 27. September 2011 von unseren Fachleuten der Flugzeug-Werkstatt abgebaut. 
Die nach dem Krieg in den Niederlanden als Radioteleskop genutzte Antennenanlage muss leider Platz schaffen für die neue unterirdische elektrische Schaltzentrale des Deutschen Museums. Leider kann der "Würzburg-Riese" aus Platzgründen nicht mehr aufgestellt werden und muss daher zunächst gut verwahrt im Depot auf bessere Zeiten warten. Informationen über den "Würzburg-Riesen" finden Sie hier.

Autor/in

Matthias Knopp

Dr. Matthias Knopp ist ehemaliger Leiter der Hauptabteilung Luft-, Raum-, Schifffahrt und ehemaliger Kurator für die Ausstellung Raumfahrt. Er hat die nachweislich erste E-Mail aus dem Deutschen Museum verschickt und 1995 das Museum mit einer eigenen Webseite ins Internet gebracht.