Direkt zum Seiteninhalt springen

von

Mitten in den bayerischen Schulferien müssen wir notgedrungen eine der beliebtesten Ausstellungen bis zum 3. September 2010 vorübergehend schließen: unser Besucherbergwerk.

Grund dafür sind Aushubarbeiten für die Sockelsanierung auf der Ostseite des Sammlungsbaus. Hier liegen leider auch zahlreiche Notausgänge unseres Besucherbergwerks, die jetzt mitten in der Baustelle enden. Aus Sicherheitsgründen muss daher das Bergwerk gesperrt werden. Das Foto zeigt Ihnen: es führt leider kein Weg daran vorbei.

Autor/in

Matthias Knopp

ist Leiter der Hauptabteilung Luft-, Raum-, Schifffahrt und Kurator für die Ausstellung Raumfahrt. Er hat die nachweislich erste E-Mail aus dem Deutschen Museum verschickt und 1995 das Museum mit einer eigenen Webseite ins Internet gebracht. Digitalisierung und Einsatz von Medien im Museum treiben den promovierten Physiker bis heute um. Sein Tipp für einen Besuch im Deutschen Museum: Nachdem man sich bis ins 3.OG hochgearbeitet hat, einen Capuccino im Café neben den Ausstellungen Telekommunikation und Informatik bestellen und die Aussicht in die Alpen genießen.